2009
31.12

Steif geht das Jahr zuneige. Dies heisst für mich es ist an der Zeit, das nächstes Event zu planen. Nicht irgendeines sondern schon der «3. Seeländer Dönerstag 2010».

Worum geht es beim Dönerstag eigentlich?
Das ist eine gute Frage. Eigentlich kann man jeden Donnerstag Dönerstag nennen vom Wortspiel her. Allerdings wenn man auf den Feiertagskalender schaut bietet sich der Gründonnerstag einfach an oder nicht? 😉

Was ist der Gründonnerstag?
Auf der Seite «Gründonnerstag» von Wikipedia. (Bearbeitungsstand: 27. Dezember 2009, 21:35 UTC.) steht:

Gründonnerstag (auch Hoher, Heiliger oder Weißer Donnerstag) ist die deutsche Bezeichnung für den fünften Tag der Karwoche bzw. der Heiligen Woche. An ihm gedenken die christlichen Kirchen des letzten Abendmahles Jesu mit den zwölf Aposteln am Vorabend seiner Kreuzigung.

Was machen wir denn da?
Nicht viel, zusammen essen, fachsimpeln und gemeinsam einen schönen Abend verbringen.

Gibt es da auch extra Caches?
Ich selbst habe keinen speziellen Cache in Planung. Falls jemand eine kleines Après event cachen organisieren möchte, ist das eine ganz gute Idee.

Wann, wo und wie lange?
Ab 19 Uhr im lokal «Cyber Pizza» in Biel/Bienne bis open end.

Das klingt gut, ich will kommen…
Super! Dann log doch bitte noch ein «will attend» auf geocaching.com, damit ich dem Lokal Inhaber unsere ungefähre Anzahl mitteilen kann.

Links
3. Seeländer Dönerstag 2010
«Döner’s Tag» Forum vom geoclub
Gründonnerstag auf wikipedia

Kein Kommentar

Kommentieren

Dein Kommentar