2008
30.12

Tradi oder doch Multi?

Manchmal ist das Problem bei einem Cache nicht einmal die falsche Diff und Terr Bewertung, sondern etwas viel elementareres und zwar der Cache Typ.

Es gibt 3 Haupt Cache Typen und zwar:

traditional_32Tradi:
Beim Tradi ist die Dose immer bei den im Listing oben angegebenen Koordinaten.

multi_32Multi:
Der Multi, führt über mehrere Stationen zum Ziel.
Es gibt mehrere Arten von Zwischenstationen, die bekanntesten und wichtigsten sind wohl:
QtA = Question to Answer: Da ist eine Frage zu beantworten von einem bereits existierenden Objekt. Zum Beispiel Zahlen von einem Objekt ablesen oder dinge zählen und so weiter.
SoaM = Stages of a Multicache: Bei dieser Zwischenstation hat der Cacheowner versteckt oder angebracht. Zum Beispiel eine Filmdose mit weiteren Koordinaten oder werten die man benötigt eventuell auch ein Rätsel.
Der wohl wichtigste unterschied zwischen der QtA und SoaM ist wohl, dass für die QtA Station, kein Mindestabstand von 0.1 Meile gilt, welche auch bekannt ist als die 161 Meter Regel.

unknown_32Mystery:
Beim Mystery Cache ist so gut wie alles Möglich aber das wohl bekannteste ist, man muss um die Dose zu finden zuerst ein Rätsel lösen und eventuell Nachforschungen anstellen. Sei es durch zu Hilfenahme von Google oder sonstigen Informationsquellen.

Das absichtlich falsche kennzeichnen eines Caches ist meiner persönlichen Meinung nach einfach nur unsozial. Man lügt den Suchenden ganz klar darüber an was dieser zu erwarten hat.

Kein Kommentar

Kommentieren

Dein Kommentar